Schmetter­lingspuppen

Schmetter­lingspuppen für klein und groß.

Gloria und Apollo, Handarbeit, Erinnerungsstück, Schmetterlingspuppen, Patchworkdecken, Erinnerungskissen.

Schmetter­lingspuppen – Glo­ria und Apol­lo – die Erin­ne­rungs­pup­pen mit Schmet­ter­lings­flü­geln – sind etwas ganz beson­de­res, denn sie wer­den aus getra­ge­nen Klei­dungs­stü­cken des Lieb­lings­men­schen gear­bei­tet, an die Glo­ria oder Apol­lo erin­nern soll.

War­um Schmet­ter­lings­flü­gel?

Wegen der Ver­wand­lung… wie aus einer Rau­pe ein Schmet­ter­ling wird, so ver­wan­deln sich T-Shirt und Pull­over in ein feen­haf­tes Wesen – jede ein Uni­kat aus Ihren per­sön­li­chen Klei­dern.
Glo­ria und Apol­lo (ca. 45 – 50cm) ver­zau­bern und beschüt­zen, sie spen­den Trost und blei­ben greif­bar, wenn alles ande­re ins Wan­ken gerät. Man kann sie füh­len, rie­chen und über­all mit hin­neh­men.

Es gibt vie­le Gele­gen­hei­ten, bei denen man sich etwas Ver­trau­tes an sei­ner Sei­te wünscht: als Ein­schlaf­hil­fe bei Heim­weh, viel­leicht ein Kran­ken­haus­auf­ent­halt, in schwe­ren Zei­ten sowie­so, z.B. bei einer Tren­nung oder wenn im schlimms­ten Fall ein gelieb­ter Mensch stirbt. Wenn die  klei­ne See­le einen unfass­ba­ren Ver­lust ver­ar­bei­ten muss, ist jede erdenk­li­che Hil­fe ein Geschenk, um sich wie­der sta­bi­li­sie­ren zu kön­nen. Die­se beson­de­ren Erin­ne­rungs­stü­cke sind oft­mals eine gro­ße Stüt­ze im Trau­er­pro­zess, nicht nur bei Kin­dern. Glo­ria oder Apol­lo geben Halt, sie blei­ben greif­bar und spen­den Kraft.

Ame­lie (4 Jah­re) bekam eine Glo­ria geschenkt. Die Schmet­ter­lings­pup­pe bestand haupt­säch­lich aus einem Schlaf­an­zug mit Bär­chen­mus­ter. Die­sen trug die gelieb­te Groß­mut­ter im Kran­ken­haus. Die Klei­ne besuch­te sie noch ein paar Mal, bevor die älter Dame starb. Ame­lie ist über­zeugt, dass Oma ihr die Schmet­ter­lings­pup­pe vom Him­mel gesandt hat. Sie ist ihr ein stän­di­ger Beglei­ter gewor­den.

Eine Glo­ria und Apol­lo Schmet­ter­lings­pup­pe ent­steht aus vie­len klei­nen Arbeits­schrit­ten. Jede Schmet­ter­lings­pup­pe (45cm — 50cm) wird in einem eige­nen Kokon ver­packt, der eben­falls aus den gelie­fer­ten Klei­dungs­stü­cken besteht, er dient zu ihrem Schutz und kann auch als Beu­tel genutzt wer­den. Der Preis einer Schmet­ter­lings­pup­pe liegt bei 145 €. (Ohne Kokon 130€)